Trocknung – damit der Wasserschaden schnell behoben ist!

Nach einem Wasserschaden muss die ganze Nässe und Feuchtigkeit wieder aus dem Mauerwerk heraus. Je nach Ausmaß des hinterlassenen Schadens ist auch die Trocknung absolut individuell. Durch viele Jahre Erfahrung in der professionellen Behebung von Wasserschäden setzen wir das für Sie ideale Trocknungsverfahren ein.

Sollte eine einfache Raumtrocknung erforderlich sein, entfernen wir überschüssige Feuchtigkeit aus dem betroffenen Raum. Ist nur eine Wand durchfeuchtet, sorgen wir dafür, dass diese wieder getrocknet wird, um bspw. Schimmelbildung vorzubeugen. Ist eine Deckentrocknung gefragt, erfordert dies wieder ganz andere Kenntnisse – speziell bei älteren Gebäuden, in denen noch mit Lehm oder z.B. einer Kohleschüttung gearbeitet wurde. Ähnliches gilt bei einer Fußbodentrocknung und Dämmschichttrocknung: Je nach Fußbodenaufbau ist eine andere Trocknungsmethode erforderlich.

Eingesetzte Trocknungsverfahren:


Dämmschichttrocknung im Unterdruckverfahren (durch Verdichter)
Raumtrocknung (Entfeuchter und Adsorptionstrockner)
Wandtrocknung (Infrarotwärmeplatten)
Schacht und Hohlraumtrocknung über Verdichtung und Gebläse
Wöchentliche Kontrolle der Feuchtigkeitswerte in Digits (relative Luftfeuchtigkeit in % und Wassergehalt g/m3)
Luftreinigung im Unterdruckverfahren
Radialgebläse (Schacht und Hohlraumtrocknung)
Elektro Heizer (Baubeheizung zur Unterstützung der Trocknungsmaßnahme)

Wiederherstellung – und vom Schaden ist nichts mehr zu sehen. Das kriegen wir hin, sie haben ja uns.

Leistungen die Überzeugen

Es ist passiert … was müssen Sie jetzt tun? Folgen Sie dieser Anleitung in einfachen Schritten und es kann nichts Wichtiges vergessen gehen – bis wir vor Ort eintreffen und die Sache übernehmen.




Leckortung
Mehr erfahren

Akutmaßnahmen
Mehr erfahren

Trocknung
Mehr erfahren

Wiederherstellung
Mehr erfahren

Neubautrocknung
Mehr erfahren

Gerätevermietung
Mehr erfahren

Schadenmanagement
Mehr erfahren

Rückbau
Mehr erfahren